Das war für die Kolpinger beim alljährlichen Brunchen am 03.Oktober 2019 keine Frage.

Bei dem Buffet, dass die Kolping-Damen unter der Regie von Marlis Höffmann und Beate Koopmeiners auch dieses Jahr wieder gezaubert hatten, bekam man einfach Lust zu bleiben. 

 

Nach dem tollen Buffet und einem kurzen Impulsvortrag durch den Vorsitzenden Heinrich Wienken zum Thema "Gehst Du schon, oder bleibst Du noch", konnten die Kolpinger gut gestärkt die Programmplanung für 2020 angehen.

Und dieses Programm bietet im Jahr 2020 wieder viele Highlights.

Am 11.01.2020 führt die Kolpingsfamlie Garrel zusammen mit der Landjugend Garrel die schon traditionelle Tannenbaumaktion in der Gemeinde durch. Auf der Mitgliederversammlung am 14.02.2020 wird der Vorstand nach Abschluss des fast 5-jährigen Megaprojektes im KolpingFreizeitZentrum Pastorenbusch (KFZ) einen kompletten Finanzbericht vorlegen. Die Fastenwallfahrt hat am 29.03.2020 die Burg Dinklage als Ziel. Neben einer interessanten Führung "Von der Burg bis zum Kloster" und einer Andacht in der Burgkapelle, darf das K&K im Klostercafé natürlich nicht fehlen. Am 13.05.2020 wird eine Maiandacht im besonderen Ambiente des KFZ angeboten. Vom 29.05.-01.06.2020 erobert die Kolpingsfamilie Belgien. Die Mehrtagesfahrt führt nach Brüssel. Von dort aus wird dann auch Gent, Brügge und auf der Rückfahrt  Antwerpen besichtigt. Fehlen dürfen im Jahreskalender ebenfalls nicht die traditionelle Nikolausaktion und der Kolpinggedenktag am 06.12.2020

Durch die von den Kolpingern mitgebrachten Programmvorschläge füllten sich die Lücken im Jahreskalender dann schnell. Neben einem Abend mit Feuerzangenbowle wird sich die Erwachsenengruppe  auch in einem Erste-Hilfe-Kurs weiterbilden. Sportlich betätigen werden sich die Kolpinger bei einer Wanderung um die Thülsfelder Talsperre, bei einer Fahrradtour ins Blaue und beim Swin Golf. Besichtigt werden ein Flugzeughersteller und ein Hochofen und ganz neben erkunden die Mitglieder auf einer Torfkahnfahrt auch das Worpsweder Moor.

So stehen nun jede Menge spannende Termine im Jahreskalender 2020.

Für die Kolpinger in Garrel ist die Fragestellung im Impulsvortrag beantwortet.

"Wir gehen nicht, sondern bleiben aktiv in der Kolpingsfamilie Garrel !"