24 Kolpinger machten sich auf dem Weg nach Lutten. Auf der Busfahrt erhielten wir von Andrea Lunte einige interessante Informationen zu Lutten als Teil des Jakobswegs (Bremen - Osnabrück). Zusammen mit Melanie Tangemann gab Andrea anschließend noch eine sehr schöne religiöse Einstimmung auf den Tag. 

Ziel der Fastenwallfahrt war die Jacobuskirche, wo uns Pater Boby und Mitglieder der Kolpingsfamilie Lutten  erwarteten. Nach einer kurzen Andacht ging es mit den Kolpingern zu Fuß zur Theresienkapelle. Auf dem Rückweg zum Pfarrheim hatten wir noch einen kurzen Aufenthalt bei den Maltesern, die uns das Spendenprojekt für Litauen erläuterten. Im Pfarrheim konnten sich dann alle mit dem tollen Kuchen stärken und an dem heißen Kaffee erwärmen.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die Kolpingsfamilie Lutten für die Organisation des schönen Wallfahrtstages.