und zwar in großen Schritten!

Während die Eröffnung des Flughafen BER wahrscheinlich nur die unter 10jährigen von uns erleben werden und auch der Bahnhofsumbau in Garrel durch den Wintereinbruch still steht, schreiten die Umbaumaßnahmen im Pastorenbusch unaufhaltsam voran.

 

Von außen muss man an einigen Stellen schon zweim hinschauen, um unsere "Hütte" wieder zu erkennen.

 

Und innen lassen sich die fleißigen Helfer auch nicht von "Bodennebel" (Staub) aufhalten und arbeiten fast ohne Pause weiter

 

Aber das wichtigste und schönste sind natürlich die Pausen.

Insbesondere, wenn diese durch "Nervennahrung" von Andrea und August entsprechend versüßt werden.

Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, die unermüdlich dem Ziel "Eröffnungsgala" mit dem Oktoberfest entgegenarbeiten.

Es läuft!